Verein zur Förderung des Notlagenfonds

Kind willkommen

Kein Kind soll verloren gehen - schon gar nicht wegen finanzieller Nöte.

Wer wir sind

Die Verantwortung für ein neues Leben zu übernehmen, kann eine schwierige Entscheidung sein. Manchmal sind die Umstände und Voraussetzungen für die werdenden Eltern so belastend, dass es viel Mut und Zuversicht braucht, die Geburt des Kindes aus vollem Herzen zu bejahen.

Der Verein zur Förderung des Notlagenfonds „Kind willkommen” e.V. wirbt um Spenden und Kollekten für den Notlagenfonds „Kind willkommen”. Der Notlagenfonds „Kind willkommen” wurde 2010 von den beiden Diakonischen Werken in Baden und in Württemberg gegründet. Über 500 Frauen konnte bereits geholfen werden, ein JA zum Kind zu finden. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, Spendenmittel einzuwerben und diese direkt an die Diakonie weiterzuleiten. Der Verein ist beim Amtsgericht Reutlingen eingetragen und vom Finanzamt Reutlingen als gemeinnützig anerkannt. Alle Geschäftstätigkeiten werden ehrenamtlich erbracht.

So helfen wir

So helfen wir!

Der Notlagenfonds „Kind willkommen” der beiden Diakonischen Werke in Baden und in Württemberg bietet schnelle und unbürokratische Hilfe an. Der Fonds ist eine Ergänzung zu den staatlichen Leistungen und kann Notsituationen überbrücken, etwa für ein dringend benötigtes Kinderbett, für Einrichtungsgegenstände, zur Verbesserung der Wohnsituation oder für Entlastungen durch Nachbarschaftshilfe oder Kinderbetreuung. Die Spenden, die der Verein erhält, gehen über die Beratungsstellen der Diakonie ohne Abzüge direkt den bedürftigen Frauen und Paaren zu.

Ein Beispiel

Am Ende einer unglücklichen Beziehung steht die 24-jährige Anna schwanger vor der Tür ihrer Eltern - mit einer Menge unbezahlter Rechnungen und voller Angst vor der Zukunft. Zum Glück findet sie den Weg zur Schwangerenberatungsstelle. Dort kann sie sich informieren und über ihre Ängste sprechen. Das gibt ihr Halt. Sie beginnt, eine neue Perspektive für sich und ihr Kind zu entwickeln. Mit Hilfe des Notlagenfonds „Kind willkommen” kann sie die Kaution für eine kleinere Wohnung bezahlen und ihren Lebensunterhalt sichern. Sie freut sich jetzt auf die Geburt ihrer Kindes.

So können Sie helfen!

Unterstützen Sie unseren Verein mit einer Spende und werben Sie für unser Anliegen in Ihrer Gemeinde und in Ihrem Freundeskreis!
Eine gute Idee ist es, z. B. in Gottesdiensten mit Taufen auf den Notlagenfonds aufmerksam zu machen und um eine Kollekte für „Kind willkommen” zu bitten.

Kontakt

Ansprechpartner

Die Diakonischen Werke in Baden sowie in Württemberg beraten flächendeckend in Baden-Württemberg. Deren örtliche Beratungsstellen vergeben die Mittel aus dem Notlagenfonds an Mütter und Väter, die Hilfe brauchen.


Elisabeth Foerter-Barth, Diakonie Baden

Telefon 0721 / 934 95 21
foerter-barth@diakonie-baden.de


Marlene Barth, Diakonie Württemberg

Telefon 0711 / 165 61 98
barth.m@diakonie-wuerttemberg.de

Spendenkonto

Verein zur Förderung des Notlagenfonds Kind willkommen
DE 20 6405 0000 0100 0757 08
SOLADES1REU
Kreissparkasse Reutlingen